Einsatz

Geldautomatensprengung in Odelzhausen

in der Nacht zum 29.12.22 gegen 3 Uhr, haben Unbekannte einen Geldautomaten in Odelzhausen gesprengt.
Bewohner des Hauses in dem die Bankfiliale ihren Sitz hat, erwachten durch die Detonation und verständigten die ILS Fürstenfeldbruck.
Ein Großaufgebot von Polizei, Feuerwehr als auch der Fachberater des THW Dachau wurden alarmiert. Ebenso angefordert wurde ein THW Baufachberater, der die Statik des Hauses überprüfen sollte.
Aus dem Thw München Mitte kam Max Berthold, der dies übernahm und Entwarnung geben konnte.
Im Anschluss übernahm die Polizei und die Spurensicherung die weiteren Arbeiten.

Weiterlesen

Zug gegen Traktor in Markt Indersdorf !

Aus bisher unbekannten Gründen kam es am heutigen frühen Vormittag zu einem schweren Unfall auf dem Bahnübergang Höhe Untermoosmühle bei Markt Indersdorf.
Ein querender Traktor der im Räumeinsatz war, wurde von der aus Indersdorf kommenden S-Bahn erfasst und mitgerissen. 
Der Traktor wurde in der Mitte komplett durchtrennt, der Bulldog Fahrer wurde hierbei schwer verletzt.
Der Zugführer und die 15 Passagiere der S-Bahn wurden vom Rettungsdienst versorgt ehe diese von der Unfallstelle abtransportiert wurden.
Ein Großaufgebot von Rettungskräften waren alarmiert und vor Ort wie von Feuerwehren, Rettungsdienst, Bundespolizei, Polizei und THW.

Weiterlesen

Glatteis und Schnee verursacht schweren LKW Unfall auf Autobahn A8

Verkehrschaos, zahlreiche Unfälle – so wie es am gestrigen Nachmittag begann, verlief auch der Abend und die Nacht im Landkreis Dachau.

Weiterlesen

Glatteis und Eisregen hält THW & Feuerwehr auf Trab – tödlicher Verkehrsunfall auf B471

Kurz nach Mittag setzte im und um dem Landkreis Dachau Eisregen und daraufhin Glatteis ein, zahlreiche Unfälle waren die Folge.

Weiterlesen

Brand in Entsorgungsbetrieb in Dachau

Nach 20 Minuten wurde die gestrige Jahreshauptversammlung des THW Fördervereins durch das schrillen der Funkwecker unterbrochen: „Brand in einem Entsorgungsbetrieb in Dachau – Einsatz für das THW Dachau“!
 
Die Freiwillige Feuerwehr Dachau forderte die Unterstützung des THW mit Radlader und Atemschutzgeräteträgern an, um die brennenden Papierabfälle aus den Hallen zu ziehen, auszubreiten und durch die Wehr abzulöschen.
Bis nach Mitternacht waren die Kräfte der Feuerwehr, Rettungsdienst und des THW in Dachau beschäftigt bis alle Ab- und Nachlöscharbeiten erledigt waren.
Danke für die, wie immer, einwandfreie Zusammenarbeit

Defekter Kran verursacht Ölschaden

Am gestrigen Freitag Mittag wurden Einsatzkräfte der Freiwillige Feuerwehr Schwabhausen e.V. sowie der THW Fachberater nach Schwabhausen alarmiert.

Weiterlesen

LKW Unfall auf B304 bei Karlsfeld

Am Morgen des 21.11. kurz vor 5:30 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Karlsfeld zusammen mit dem THW Fachberater auf die Bundesstraße 304 zwischen Karlsfeld und Dachau alarmiert.

Weiterlesen

Kilometerlange Dieselspur fordert Feuerwehr und THW

Spät bemerkte am Sonntag den 06.11.2022 der Fahrer dass, aufgrund eines technischen Defekts an seinem Fahrzeug, kontinuierlich Diesel aus seinem PKW floss.

Weiterlesen

PKW Überschlag geht glimpflich aus

Auf der Kreisstraße 6 zwischen Unterweikertshofen und Sittenbach (Gemeine Erdweg) kam die Fahrerin eines ŠKODA Octavia von der Fahrbahn ab, das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und blieb im angrenzenden Graben zum liegen. Die Fahrerin konnte sich selbst aus ihrem Fahrzeug befreien und wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Dachau verfahren.

Weiterlesen

LKW Unfall auf Autobahn A8

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei LKW‘s kam es am frühen Morgen des 18.10.22 auf der Autobahn A8 – Eschenrieder Spange. Die Insassen wurden durch die eingesetzten Wehren u.a. Feuerwehr Geiselbullach aus ihren Fahrzeugen befreit und dem Rettungsdienst übergeben.
Nicht nur die Trucks waren in Mitleidenschaft gezogen, auch die Ladung eines Brummis war bereits beschädigt und „floss“ aus dem Auflieger – geladen waren zahlreiche Gebinde mit Bitumenflüssigkeit.

Weiterlesen