Jugend

Ferienprogramm im THW Dachau

Endlich war es wieder soweit: Ferienprogramm im THW Dachau, leuchtende Kinderaugen und strahlender Sonnenschein waren die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Tag im THW!

Weiterlesen

Party, Einsatz, Jugend und Öffentlichkeitsarbeit

Ein Zelt voller „Corona-Helden“ konnte man am Mittwoch auf der Dankesfeier des Landkreis Dachau in Karlsfeld finden, auf die Dachaus Landrat Stefan Löwl hunderte von Helferinnen und Helfer eingeladen hat um ihnen „Danke“ zu sagen – Danke für schlaflose Nächte, stundenlange Einsätze rund um Corona und vieles mehr. Eine sehr schöne Geste und Wertschätzung! Danke Landrat Stefan Löwl!

Das Ausschlafen am nächsten Morgen viel ins Wasser – zu einem weil die meisten wieder arbeiten mussten aber auch weil am Morgen der Funkwecker schrillte: „Großtierrettung in Weichs“ – ausgerückt mit dem Grosstierrettungsgeschirr hieß es kurz vor Eintreffen: „Tier hat sich befreit, keine Anfahrt mehr notwendig!“

Samstag – Full House im THW Dachau! Zu Gast war die Jugendgruppe der Freiwillige Feuerwehr Dachau die zusammen mit der THW Jugend Dachau eine gemeinsame Übung – zuerst im THW, dann im Feuerwehrhaus in Dachau, durchführte – ein tolle Aktion!

Ein anderes Dachauer THW Team war zu Gast bei unseren Freunden im THW-Freising und präsentierten die 15.000 Liter/min Hannibal Pumpe des THW Dachau.40 Jahre Freisinger THW Helferverein – Respekt was die Kameraden dort auf der Luitpoldanlage Freising hingestellt haben – Herzlichen Glückwunsch !

THW Nikolaus wieder unterwegs im Landkreis Dachau!

Nach einem Jahr der „Zwangspause“ rückten in diesem Jahr wieder die THW Nikoläuse samt Krampus zu zahlreichen Kindern und deren Familien im Landkreis Dachau aus. „Den Kindern und Ihren Familien wieder eine Freude bereiten, dass steht für uns an oberster Stelle“ so Obernikolaus Hans Wolak.

Über 70 Familien besuchen die THW Nikoläuse vom 5.-6.12. im ganzen Dachauer Landkreis, berichten über Lob aber auch Tadel des vergangenen Jahres und bringen Kinderaugen zum strahlen wenn der „brave“ Krampus aus dem Sack die Geschenke zaubert und ihnen überreicht!

Anmerkung: Alle Nikolausteams sind 3-fach geimpft, halten Abstand und führen vor jedem Einsatztag einen Selbsttest durch

Der THW Nikolaus: Pressebericht in Dachauer Nachrichten

Seit vielen Jahren ist Hans Wolak mit seinen THW Nikoläusen im Landkreis unterwegs – nun wurde auch in der Preise über diesen ehrenamtlichen Dienst berichtet!

Ein Bericht von Walter Hueber, erschienen in der „Weihnachtsbeilage“ der Dachauer Nachrichten:

Günding (hwa) Der Nikolaus ist bei vielen Kindern eines der prägendsten Ereignisse im Jahr.  Für die Kleinen ist der Besuch etwas aufregend Neues, die Größeren kennen das Procedere schon und haben es schwer, gegenüber den Kleinen den Ernst zu bewahren. Gemeinsam freuen sich alle auf das, was der Nikolaus mitbringt.

Hans Wolak hat vor 32 Jahren mit dem Nikolausdienst für die Helfer des THW Ortsverbandes Dachau  begonnen. In Bierlaune beschlossen waren schnell Kameraden gefunden, deren Kinder den vorweihnachtlichen Besuch eines Nikolausunbedingt bekommen mussten. Zwei Teams, ein Nikolaus mit Knecht und ein Santa Claus, ebenfalls mit Knecht beglückten am 5. und 6. Dezember den Nachwuchs einiger THW Helfer. Die Kostüme, ein Bischofsgwand und ein amerikanisches  Santa Claus Gwand schneiderte die Frau des damaligen Ortsvorsitzenden, Lore Leitensdorfer.

Die THW Unterkunft in Günding ist heute der Ausgangspunkt von vier Nikolausteams. Inzwischen sind  zwölf THWler am 5. und 6. Dezember unterwegs, um alle geforderten Termine einhalten zu können. Zu dem Gespann Nikolaus und Krampus hat sich noch ein Fahrer gesellt, der in Zivil am Steuer nicht unerwartete Aufmerksamkeit anderer Verkehrsteilnehmer erregt. Um auch gewitzten Kindern den Überraschungseffekt zu verschaffen, bleiben Fahrzeug und Fahrer schon einige Straßen vorher stehen und die letzte Meile wird zu Fuß zurückgelegt. Der bereits bei der Bestellung vorhandene Spickzettel mit Lob und Tadel ist auswendig gelernt, die vorgesehenen Geschenke am ausgemachten Platz deponiert und mit stürmischem Klingeln und Klopfen beginnt die Show.

„Der enge Zeitplan hat wenig Puffer, denn alle Kinder sollen um 18:00 Uhr besucht werden“ so Hans Wolak über die Touren der vier Teams. „Wir haben im ganzen Landkreis zu tun, da ist vorherige Planung ziemlich wichtig. Da wir nur an den beiden Tagen 5. und 6. Dezember unterwegs sind, alle ehrenamtlich arbeiten und nach der Tour  schon traditionell der Geburtstag eines Nikolauses gefeiert werden muss, versuchen wir am späten Nachmittag zwischen 15 und 22 Uhr unser Besuchsprogramm von etwa 80 Terminen zu bewältigen. Bereits Ende Oktober sind wir ausgebucht“

Um den Kindern keine Alpträume aufzubürden nimmt sich der Krampus zurück und funktioniert meistens nur als Geschenketräger. Viele Kinder haben etwas gebastelt, ein Gedicht gelernt oder ein Musikstück eingeübt und der Vortrag muss gelobt werden. Allzu heftige Rügen, die manchmal von den Eltern erwartet werden, fallen unter den Tisch. Dazu der erfahrene Nikolaus: „ wir wollen doch nicht die Erziehung den Eltern abnehmen“. Gerne nimmt der Nikolaus den Schnuller mit und freut sich im nächsten Jahr auf die Kontrolle, ob das Entwöhnen geklappt hat.

„Wir machen das ehrenamtlich mit viel Freude und Spaß. Unser Besuch ist kostenlos, aber mit freiwilligen Spenden können wir unsere Auslagen decken. Unser Ortsbeauftragter freut sich, wenn die Dienstfahrzeuge vollgetankt wieder zurückgebracht werden.

Europart unterstützt die THW Jugend Dachau

Die Planungen für das neue Jugendfahrzeug der THW Jugend Dachau sind fast abgeschlossen – da flatterte eine erfreulicherweise Finanzspritze für die Jugendkasse von EUROPART Trading GmbH NL Karlsfeld vertreten durch Stefan Eglseder ins Haus! Weiterlesen

„Hausexplosion, Vermisstensuche, Verkehrsunfall“ – 24 Stunden Übung der THW Jugend

Was die „Großen“ des Technischen Hilfswerk (THW) Dachau können, können die „kleinen“ schon lange. Das dachten sich die Jugendbetreuer Mathis Basenach und Markus Micheli als sie eine 24stündige Übung der Dachauer THW Jugend geplant haben. Weiterlesen

Kinderfasching 2019 bricht alle Rekorde!

 

Am 24.02.2019 fand der 15. THW Kinderfaschingsball im THW Dachau statt. Im Nu wurde die Unterkunft von über 300 Cowboys, Indianern, Ninjas, Prinzessinnen, Hexen und vielen anderen bunten Wesen eingenommen und so hatten die Clowns Gisi, Kevin, Tobi und Sveni alle Hände voll zu tun, um die Polonaise sicher durch die Räumlichkeiten zu führen. Weiterlesen

THW Kinderfaschingsball 2019

Ganz traditionell, eine Woche vor dem Faschingssonntag findet für unsere kleinen Faschingsfreunde am Sonntag dem 24.02.2019 der große THW-Kinderfaschingsball statt. Viele Überraschungen, eine große Verlosung und zahlreiche Spiele mit tollen Gewinnen Weiterlesen

Weihnachtsmarkt für einen guten Zweck

Kurz vor Weihnachten geht es hoch her im Garten der Familie Gradl in Feldgeding – dann werden kleine Unterstände aufgebaut, alles weihnachtlich dekoriert und der private „Weihnachtszauber“ wird eröffnet! Weiterlesen

THW unterstützt Nikolaus bei großer Herausforderung!

Wieder einmal muss das THW Dachau einspringen und den Nikolaus unterstützten – denn wegen Schneemangels und hohen Termindrucks unterstützten ihn vier Dachauer THW-Nikolaus-Teams die bereits Weiterlesen