Aktuelles


Neues Ortungsgerät von Leader im THW Dachau

Für neue und Innovative Wege bei Geräten und Fahrzeugen, die auch auf die regionalen Einsatzanforderungen zugeschnitten sind, ist das THW Dachau seit vielen Jahren bekannt. Weiterlesen

Aufbau Corona Impf- & Teststation

Nachdem die Stationen in Karlsfeld und Markt Indersdorf weichen mussten, wurde bereits vor einigen Wochen diese in Gewerbegebiet von Markt Indersdorf wieder aufgebaut.
Auf dem ehemaligen Gelände einer Tennishalle entstand eine neue Corona Impf- und Teststation für den Landkreis Dachau.

Weiterlesen

Ferienprogramm im THW Dachau

Endlich war es wieder soweit: Ferienprogramm im THW Dachau, leuchtende Kinderaugen und strahlender Sonnenschein waren die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Tag im THW!

Weiterlesen

Traktorbrand in Hilgertshausen-Tandern

Am Abend des 27.07.2022 wurde die Freiwillige Feuerwehr Tandern und Freiwillige Feuerwehr Hilgertshausen zum Brand einer „landwirtschaftlichen Maschine“ (Traktor) alarmiert.
Der Fahrer konnte sein Gespann noch auf den anliegenden Radweg parken bevor der Bulldog in Vollbrand geriet – er wurde glücklicherweise nicht verletzt!

Weiterlesen

THW Dachau bei internationalem Ortungslehrgang

u einem zweitägigen Ortungslehrgang auf das Übungsgelände nach Garching lud die Hilfsorganisation @fire – Internationaler Katastrophenschutz ein.
Vertreten unter anderem eine Gruppe des Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs, Vertreter der THW SEEBA (Schnell-Einsatz-Einheit-Bergung-Ausland), ein Team aus der Schweiz als auch ein Team des Dachauer THW.

Weiterlesen

„Weihnachtsgeschenk“ bei 35 Grad…

Fast wie zu Weihnachten, wären da nicht die Temperaturen, konnte man sich im THW Dachau fühlen als ein „Geschenk“ am Hof stand.

Weiterlesen

Scheunenbrand in der Gemeinde Markt Indersdorf ‼️

Am gestrigen Freitag Nachmittag gegen 15:30 Uhr wurde durch die ILS Fürstenfeldbruck eine Vielzahl von Feuerwehren aus dem Landkreis Dachau sowie der Fachberater des THW Dachau nach Tiefenlachen (Gemeinde Markt Indersdorf) alarmiert. Weiterlesen

Großbrand in Recyclingbetrieb in Garching bei München ‼️

Am späten Sonntagabend löste in einem Recyclingbetrieb in Garching die Brandmeldeanlage einen Alarm aus.

Zahlreiche Feuerwehren aus der Umgebung rückten zu dem Betrieb aus, in dem ein Förderband für Holz in Brand geraten war. Die eingesetzten Kräfte hatten den Brand zwar schnell unter Kontrolle, jedoch mussten zahlreiche Tonnen Recyclingmüll auseinandergezogen und nach- bzw. abgelöscht werden.

Zum Einsatz in Garching wurden neben den Feuerwehren aus dem Umkreis auch das THW München- Land alarmiert. Nach Rücksprache mit der örtlichen Einsatzleitung wurde kurze Zeit später das THW Dachau mit der Fachgruppe Räumgruppe zur Unterstützung nachalarmiert. Mit dem Dachauer THW Radlader und unter schwerem Atemschutz wurde das Recyclinggut auseinandergezogen und zum Ablöschen durch die eingesetzten Wehren verfahren.

Erst in den frühen Morgenstunden konnte der Einsatz in dem Recyclingbetrieb – in dem es vor rund 2 1/2 Jahren bereits gebrannt hatte und das THW Dachau damals auch unterstützte – beendet werden.

Über 200 Kräfte von Feuerwehr, THW und Rettungsdienst waren im Einsatz – der ABC Zug hat keine schädlichen Belastungen gemessen.

Leuchtende Kinderaugen – „…das THW kommt!“ 💙

Das THW und seine Fahrzeuge und Gerätschaften mal zum anfassen, bedienen und natürlich auch reinsetzen und „Einsatzfahrt spielen“ – all das konnten am vergangenen Freitag zahlreiche Kinder in Dachau.

Zum einen besuchte das THW Dachau den Kindergarten „Nazareth“ der Caritas an der Ludwig-Thoma-Wiese in Dachau. Zahlreiche kleine Interessierte Gäste lauschten den Ausführungen von Fabian Pauler der alles rund um das THW erklärte.

Nachmittags ging’s weiter – zum Sommerfest der Klosterschule in die Dachauer Altstadt. Dort wurden auch die Kameraden der Freiwillige Feuerwehr Dachau und Vertretern des BRK Kreisverband Dachau „in Beschlag genommen“ die sich auch mit dem THW Dachau auf dem Sommerfest präsentierten.

Natürlich durften auch ein paar kleine THW Präsente und Geschenke nicht fehlen …

Vermisstensuche am Karlsfelder See ‼️

Das gestrige Feuerwerk beim Karlsfelder Siedlerfest am Karlsfelder See zog wieder tausende Besucher an den See.

Kurz nach Mitternacht vermisste eine Gruppe Jugendlicher ihre Freundin die „auf einmal weg war“ und wandten sich an die vor Ort anwesende Wasserwacht Karlsfeld.

Diese leitete umgehend eine großflächige landseitige Suche nach der Jugendlichen ein. Zur Unterstützung wurden Kräfte der Feuerwehr Karlsfeld und des THW Dachau mit Licht und Suchkräften nachalarmiert, die das Gebiet taghell ausleuchteten und mit mehreren Trupps nach dem Mädchen suchten. Auch mit Polizei, Bereitschaftspolizei und Polizei Hubschrauber wurde der See abgesucht.

Nach rund drei Stunden der intensiven Suche konnte Entwarnung gegeben werden: Die Jugendliche ist zu Hause aufgetaucht! So ging es dann am Samstag morgen, kurz vor Sonnenaufgang, für die eingesetzten Kräfte auch wieder „nach Hause“.