Öffentlichkeitsarbeit

50 Jahre THW – Max Hirner

Als Max Hirner aus Deutenhausen im Jahre 1970 beim Technischen Hilfswerk des Ortsverbandes Dachau eintrat, war der Ortsverband gerade in der Entstehungsphase. Wenige Jahre später, bereits 1972 war das THW Dachau mit Max Hirner bereits stark bei der Olympiade in München eingebunden.

Nun mittlerweile 50 Jahre und unzählige Einsätze als Einsatzleiter und Helfer verbunden mit zahlreichen Erlebnissen später, erhielt Max Hirner aus den Händen von Dachaus Ortsbeauftragten Christian Weber die Ehrenurkunde „für 50 Jahre im Dienste der Humanität“ unterschrieben vom THW Präsidenten Gerd Friedsam.

Max ist zwar nicht mehr aktiv im Einsatzgeschehen des THW´s eingebunden, aber nichts desto trotz wenn es um Hilfe bei kleineren Reparaturen von Geräten oder an der Unterkunft geht ist Max stets eine helfende Hand und mit seiner Erfahrung unerlässlich. Auch bei Vereinsveranstaltungen des THW Fördervereins wie unter anderem dem traditionellen THW Starkbierfestes ist Max gemeinsam mit seiner Frau Elfriede die gute Seele in der Küche.

Der gesamte THW Ortsverband freut sich sehr über diese Auszeichnung ihres „Hirner Max“!

Absage THW Starkbierfest 2021

Auch dieses Jahr bleibt dem Förderverein des Technischen Hilfswerks (THW) aufgrund der Corona Pandemie nichts anderes übrig, als das THW Starkbierfest mit der Blechblos´n abzusagen.

„Bereits letztes Jahr mussten wir die alljährliche Traditionsveranstaltung bereits absagen, hatten zum Anfang der Pandemie noch Hoffnung diese in 2021 wieder durchführen zu können, aber auch diese Hoffnung zerbrach wenig später“, so Sven Langer, Vereinsvorstand und somit Hauptverantwortlicher für das traditionelle THW Starkbierfest, welches alljährlich durch die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerks aus Günding mit dem Auftritt der Blechblos`n veranstaltet wird.

„Es ist für keinen ehrenamtlichen Verein aktuell leicht, weil genau solche Feste für einen gemeinnützigen Verein wie wir es sind, extrem Wichtig sind und es ein Traditionsfest seit 1983 ist.

Im vorigen Jahr haben wir das Fest 2020 bereits sehr frühzeitig abgesagt, wurden dafür teilweise als Panikmacher belächelt – jetzt zeigt sich, wir haben damals richtig gehandelt!

Die rechtliche Situation lässt es aktuell so und so nicht zu, eine solche Veranstaltung durchzuführen und so lange die Pandemie auch nicht mehr eingedämmt ist kann ich das nicht verantworten“. 

Aber eins kann Sven Langer bereits heute bestätigen: Es wird zwar kein Ersatz geben, aber definitiv sehen wir uns bald im THW zur Starkbierzeit wieder, wenn es heißt „Prost Freunde – Prost Blechblos´n“ – denn sterben lassen möchte Langer das Traditionsfest auf keinen Fall.

Weihnachten 🎄& Nachwuchs 👼 im THW‼️

Pünktlich zum Weihnachtstag war es soweit: Über Nachwuchs freuen sich die beiden Dachauer Radlader Frau #zettelmeyer und Herr #cat !Die beiden #thw Großgeräte leben erst seit kurzem im #dachauer Ortsverband in eheähnlicher Gemeinschaft zusammen und schon klappte es mit dem #nachwuchs, der auf den Namen #kramer#wackerneusson getauft wird……Aber nun Spaß beiseite – durch eine grandiose und seines gleichen suchende Spendenaktion innerhalb der ehrenamtlichen Helferschaft des Dachauer THW‘s konnte der hauseigene THW #förderverein einen gebrauchten Kramer Teleskoplader 1245 bei der BAU Süddeutsche Baumaschinen Handels GmbH in #münchen erwerben. Der handliche und flexible Telelader ist perfekt geeignet für Ladungs-, Transport- und Bergungsarbeiten an jeder Einsatzstelle – eine optimale Erweiterung der Einsatzoptionen des THW Dachau für den Landkreis Dachau! Als Anbaugeräte steht unter anderem eine Palettengabel als auch eine Volumenschaufel zur Verfügung. Mit diesem „kleinen“ #weihnachtsgeschenk🎁wünschen wir vom THW Dachau Euch eine besinnliche und Schöne #weihnachtszeit🎄 – bleibt gesund !#welcomebaby#welcomedahoam#dankeandiehelfer#ihrseiddiebesten#spendenaktion#tollesgerät#merrychristmas#frohewweihnachten

Danke sagen per „THW Drive in“ ‼️👍🏼

Nachdem keine Weihnachts- oder Jahresabschlussfeiern möglich sind – wollte die Führung des THW Dachau es sich dennoch nicht nehmen lassen, bei seinen Helferinnen und Helfern DANKE zu sagen! „Kurzentschlossen haben wir einen „THW Drive in“ eingerichtet, in dem wir jedem ein kleines Weihnachtssäckchen übergeben und Frohe Weihnachten wünschen konnten“, so THW Chef Christian Weber. In dem Sackerl waren neben Äpfeln, Mandarinen, Nüssen und einem #Thw#Lebkuchen auch Wertgutscheine regionaler Gaststätten und dem Einzelhandel aus Dachau.Unter anderem Dachau handelt, Gasthof Pfeil Bergkirchen, Hotel Gasthof Groß, Seewirt Taverna Limni sen. Melistas Christos, Kartpalast Funpark…Rund 100 Weihnachtssäckchen, aber auch THW Jahresurkunden, konnten im Dachauer „THW Drive in“ an die Ehrenamtlichen übergeben werden!#danke#dankejungsundmädels#tollesteam#kauftregional#unterstützung#unterstütztdieregion#saukaltaberschön#thwdrivein#bereitzuhelfen

#spende anstatt Weihnachtskarten‼️

Seit lange Zeit investiert das Dachauer THW nicht mehr in postalische Weihnachts- und Neujahrsglückwünsche sondern spendet den Betrag der dafür anfallen würde für einen guten Zweck!„Es soll keine geringe Wertschätzung und Danksagung gegenüber unseren Partnern von #feuerwehr, #rettungsdienst, #polizei oder #gemeinden und #förderern sein. Jedoch die kurze Freude über eine Karte die dann nach den Feiertagen im Papierkorb landet, finde ich besser an anderer Stelle angelegt. Daher haben wir das Geld dieses Jahr an das Tierheim Dachau gespendet – dort ist es gut investiert!“ so Sven Langer Pressesprecher und Vereinsvorstand des #thw Dachau!Beate Radda und Silvia Gruber freuten sich sehr über die Spende bei der Übergabe im Tierheim! Nichts desto trotz – wünschen wir unseren Freunden, Gönnern und Partnern bereits jetzt eine wunderbare Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!! #danke#besseraufgehoben#bleibtgesund#immerweiter

5 „Neue“ im THW Dachau – Prüfung mit Bravour bestanden

Am heutigen regenreichen Samstag fand, unter strengen Hygienebedingungen, in der Unterkunft des THW Dachau die Helferprüfung für fünf Dachauer THW Helferinnen und Helfer statt. Die durch die THW Regionalstelle München durchgeführte Grundausbildungsprüfung legten in diesem Jahr 3 Frauen und 2 Männer ab – allesamt haben mit einem Traumergebnis bestanden! Neben dem theoretischen Teil umfasste die Prüfung auch praktische Komponenten wie „Arbeiten mit dem hydraulischen Rettungssatz“, „Bewegen von Lasten“ und auch „Holz- und Metallbearbeitung“.Natürlich durfte die traditionelle „Willkommensprüfung“ nicht fehlen in der die neuen Helferinnen und Helfer, durch die Corona Maßnahmen eingeschränkt, eine kleine Aufgabe erfüllen mussten!WILLKOMMEN IM TEAM DES THW DACHAU: Claudia Fürbacher, Saskia Seeger, Michaela Preisinger, Markus Bohn und Frank Bayer! Auch Interesse an Kameradschaft, Teamgeist und Ehrenamt? ➡️www.bereit-zu-helfen.de💙#stolzaufdasergebnis#klasseleistung#willkommen#Danke

„Die CATze aus dem Sack gelassen“ ‼️

Das älteste Einsatzfahrzeug des THW Dachau erfährt nach nicht weniger als 27 Jahren und fast 5.000 Einsatzstunden seine wohlverdiente Ablösung.Am heutigen 05. Oktober 2020 holten 3 Helfer des THW Dachau einen neuen Radlader von der Zeppelin Baumaschinen GmbH in Köln ab.Unser alter Zettelmeyer wird sich in Zukunft neuen Herausforderungen stellen.Als Ersatz dafür dürfen sich die Helferinnen und Helfer des THW Dachau über einen neuen Caterpillar 926M freuen, welcher zukünftig das schwere Erbe antreten wird.Danke für die jahrelange, treue Unterstützung und im selben Moment:“Willkommen in der THW Dachau Familie“.

Tierheim Dachau und THW – ein starker Partner!

Wie bereits in der Vergangenheit mehrfach bewiesen – wenn das Dachauer Tierheim Hilfe benötigt, helfen wir vom THW Dachau gerne! So auch vergangenen Montag beim Transport und verräumen von Regalen, Einrichtungen und Futter dass das Tierheim durch eine Spende erhalten hat das sie dringend benötigen!

Welcome „AB Holz“ 💙

Eine weitere Bereicherung und Einsatzoption konnten heute Nachmittag THW Chef Christian Weber, Zugführer Marco Illmann und Vereinsvorstand Sven Langer in Pliening abholen.

Der neue Abrollbehälter (AB) dient insbesondere als Transportkapazität für Holz u.a. zum Abstützen/Aussteifen etc., aber auch zum Transport von Ladung bei Einsätzen ist der neue AB eine zukunftsweisende Erweiterung des Dachauer Fuhrparks.Der Container wurde von der Fa. Datzer Container hergestellt und rein aus Mitteln des Dachauer THW Fördervereins beschafft!Einen großen Dank an Datzer Container für den reibungslosen und kompetenten Ablauf!

Gesundheitsministerin Melanie Huml besucht „Corona Hilfskrankenhaus Dachau“!

Was die verantwortlichen von Landratsamt Dachau, THW OV Dachau und den Feuerwehren (Kreisfeuerwehrverband Dachau) aus dem Landkreis Dachau hier in den letzten Wochen organisiert, transportiert und aufgebaut haben kann sich mehr als sehen lassen. Weiterlesen