Versorger

versorger2-kopieDer Versorgungs-LKW dient in erster Linie zum Materialtransport. Bewährt hat er sich u.a. bei LKW-Unfällen zur Ladungsbergung oder bei Hochwasserlagen zum Transport von Sandsäcken. Durch seine Hebebühne kann er einfach mit einen Hubwagen beladen werden. Dank der Schiebeplane ist nach kurzem Umbau auch ein Beladen mittels Kran von oben sowie von beiden Seiten leicht möglich. Beim Einsatz der Hochleistungspumpe dient er als Zugfahrzeug und zum Transport des umfangreichen Zubehörs.
Das Fahrzeug wurde gebraucht von einer Firma übernommen und von unseren Helfern runderneuert und mit einem eigenen Aufbau (mit Schiebeplane) versehen. Es ist Teil der örtlichen Gefahrenabwehr im THW Dachau.

Beladung / Ausstattung

  • Hydraulische Ladebordwand / Hebebühne, Tragkraft 1,5to
  • Hubwagen
  • Ladefläche schnell abplanbar für sperrige Güter und Beladung mit Kran
  • Ladefläche: 6,0 x 2,4 x 2,0 m
  • Max. Zuladung: 10to
  • Spanngurte


 
 
Zurück zu allen Fahrzeugen